Die Wahlen sind vorbei oder?

Nun der Wahltag ist definitiv vorbei, aber eben nicht die Wahlen. Merkwuerdigerweise entschloss sich die COMELEC gestern die Stimmenauszaehlung nicht weiter zu veroeffentlichen. Da koennte man doch glatt auf dumme Gedanken kommen. Aber der Grund liegt mal wieder in Zustaendigkeitsstreitereien.

Hier wird das letzte Zusammenzaehlen der Stimmen fuer den Praesidenten und den Vizepraesidenten vom Kongress in gemeinsamer Sitzung gemacht, ebenso die Proklamation der beiden Gewinner. Wenn nun die COMELEC die Stimmen weiter zaehlt, waere das gleichbedeutend mit einer Proklamation, sagen einige Abgeordnete und Senatoren. Da die Auszaehlung aber gemaess der Webseite der COMELEC eine inoffizielle ist, sehe ich das nicht so. Aber wie gesagt, es muss eben alles seine Ordnung haben. Fuer uns heisst das, dass wir wohl nicht vor der offiziellen Auszaehlung erfahren duerften, ob die Aussage der liberalen Partei zutreffen wird oder nicht. Die sagt naemlich, dass Roxas im Schlusspurt das Stimmendefizit ausgleichen wird und um Haaresbreite an Binay vorbei ziehen wird.

Aber wer weiss, vielleicht wird auf diese Weise wieder mal ein „Hokus Pokus“ vorbereitet.

Merkwuerdig ist, dass von der ganzen Region IX noch keine Stimmen bei der Comelec eingegangen sind, was natuerlich Anlass zu Spekulationen gibt. Denn in den Moslemgebieten wird sehr haeufig geschummelt bei den Wahlen.

Aber wer weiss, vielleicht funktionierte alles – trotz zahlreicher Unkenrufe – nur zu gut, und nun wird es eben Zeit der ganzen Sache etwas Sand ins Getriebe zu werfen.

Kompetenz gewinnt Wahlen sollte man meinen. Aber nicht auf den Philipppinen. Beim Senatsrennen fuehrt mittlerweile Jingoy Estrada, der seine politische Karriere nur dem Namen seines Vaters verdankt und bis heute aber auch gar nichts auf der politischen Buehne geleistet hat. An zweiter Stelle liegt Ramon Revilla, ein ehemaliger Schauspieler, der von Tuten und Blasen auch keine Ahnung hat. Zwei weitere Kino und Fernsehbekanntheiten tummeln sich in der Top 12. Einige kompetente Bewerber ranken nur unter ferner liefen. Und dann wundern sich die Pinoys wenn hinten und vorne nichts klappt.

Manny Paquiao hat die Wahlen in Sarangani mit einem Riesenvorsprung gewonnen und darf sich nun Kongressman „schimpfen“. Sein Boxpromoter Bob Arum ueberlegt sich schon, diesen Titel bei den naechsten Boxkaempfen mit einzuschieben. Ich kann mir die Ansage lebhaft vorstellen: „Zu meiner Rechten der amtierende Weltmeister und philippinische Kongressabgeordnete, der ehrenhafte Manny Pacquiaaaaaao!“ Wenn es nicht so bloed waere, koennte man ja glatt darueber lachen.

Ate Vi (Vilma Santos) wird Gouverneur von Batangas. Sie ist eine bekannte Schauspielerin und verdankt ihre bisherigen politischen Siege auch nur dem Bekanntheitsgrad und nicht der Kompetenz. Der Buergermeister von Quezon City ist auch ein Schauspieler und diese Liste laesst sich mit einigen anderen bekannten Namen noch fortsetzen.

In Maguindanao wird der Gouverneur wohl der Patriarch der Familie Ampatuan werden. Er sitzt seit einigen Monaten im Gefaengnis wegen einer Anklage des vielfachen Mordes, soll er doch einer der Drahtzieher des Massakers im November sein, bei dem 57 Personen ermordet wurden, davon 30 Journalisten. Das erinnert mich stark an den Fall Jalosjos in Zamboange del Norte.Aber nichts ist zu merkwuerdig, dass es in diesem Land nicht geschehen koennte.

Und so gibt es viele andere Merkwuerdigkeiten bei diesen Wahlen. Nicht dass das was besonderes waere. Ist halt wie immer. Automatische Wahlen koennen wohl daran auch nichts aendern.

Ach ja, es gab seit Samstag keinen Stromausfall auf Mindanao. Zumindest hier wurde das Versprechen gehalten. Aber wo wohl der ganze Strom auf einmal herkommt?

Share This Post
Related Posts
Fisch Spa in Antique
Webseite gehackt
Walters Motorrad

Leave Your Comment

Your Name*
Your Webpage

Your Comment*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>