Kirche droht mit Exkommunikation

Die katholische Kirche durch ihren Sprecher Nereo Odchimar erinnert Praesident Aquino ueber Radio Veritas daran, dass die armen Leute, denen das Programm der Regierung freie Verhuetungsmittel gibt, von der Kirche exkommuniziert werden wuerden. Er drohte dem Praesidenten auch direkt mit der Moeglichkeit der Exkommunikation fuer ihn selbst, sollte dieser von seiner Position nicht abweichen. Einmal mehr wurde dem Praesidenten gesagt, dass er die Position der Kirche in Erwaegung ziehen muesse und als praktizierender Katholik deren Standpunkte zu vertreten habe. Die Kiche erneuerte ihren Standpunkt, dass Verhuetungmittel einer Abtreibung gleich zu setzen seien, was nur durch Exkommunikation bestraft werden kann. Aber gleichzeitig erneuerte er die Moeglichkeit eines Dialoges, wobei er aber keine Zweifel lies, was vom Praesidenten erwartet wuerde.

Share This Post
Related Posts
Gold, Gold, Gold……
Eifersucht 5. Teil
‚Utang na Loob‘ a la Conrado (Teil 1)
1 Comment
  • Reply

    Zitat: „Die Kiche erneuerte ihren Standpunkt, dass Verhuetungmittel einer Abtreibung gleich zu setzen seien, was nur durch Exkommunikation bestraft werden kann. Aber gleichzeitig erneuerte er die Moeglichkeit eines Dialoges, wobei er aber keine Zweifel lies, was vom Praesidenten erwartet wuerde.“
    In welchem Jahrhundert leben denn die Phil.-Kirchenfürsten ? ist es nicht genug das am manchen Phil.-Schulen überwiegend Katholiken-Schwachsinn gelehrt wird, wie z. B. tanzen, singen und Vorbereitung auf die nächste Fiesta. Sozial- und Umweltkunde sowie sinnvolle Lerninhalte wie Mathematik usw. werden nur am Rande behandelt.

Leave Your Comment

Your Name*
Your Webpage

Your Comment*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>