Mount Banahaw und San Christobal unter Naturschutz

Praesident Gloria Macapagal Arroyo unterzeichnete heute ein Gesetz, dass die beiden Berge Mount Banahaw und San Christobal unter Schutz stellt. Beide Berge gelten als heilig und insbeondere Mount Banahaw wurde von Glaeubigen aller Religionen und Sekten fuer heilig gehalten.

Vor fuenf  Jahren waren beide Berge von menschlichem Zugang ausgeschlossen worden um der Natur dort Zeit zu geben sich zu erholen. Dieser voruebergehende Schutz wurde nun in einen dauerhaften Schutz umgewandelt.Das Gesetz regelt ganz klar menschliche Aktivitaet in dieser Gegend. Alle Arten von Bergbau, Abholzung und Brandrodung sind strengstens verboten. Der Zugang zu den Bergen wird geregelt und man muss ein Permit haben. Aber vorlaeufig ist der Zugang noch bis 2012 total gesperrt.  Sollten Wanderer und Pilger sich danach nicht an die Regeln halten, kann der Zugang jederzeit wieder untersagt werden.

Das war eine wichtige Entscheidung, die den Naturschutz auf den Philippinen weiter bringt.

Share This Post
Related Posts
Colonel Nobles „Taschenrebellion“
Allan 3. Teil
Ocean Adventure

Leave Your Comment

Your Name*
Your Webpage

Your Comment*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>