Wanderung nach Bat-ad – Luzon

Im Jahr 2006 waren wir zum erstenmal in den Kordilleren und natuerlich standen Bat-ad und Banga-an auf unserer „to do Liste“. Am Vorabend der geplanten Wanderung machten wir bereits mit dem Tourismusbuero die Details aus wie Uhrzeit und welchen Guide wir wollten. Der „guide fee“ fuer den ganzen Tag betrug 900 Pesos. Das ist nicht gerade billig, aber das sind die Raten vom Department of Tourism.

weiterlesen

Lake Sebu 1. Teil

Anfang Juni war ich mal wieder am Lake Sebu zusammen mit einem Bekannten und dessen Freundin.

Mein Bekannter kam bei seiner Mindanao Rundreise mit dem Motorrad unter anderem auch nach General Santos City und wir vereinbarten uns zu treffen. Eine der Entscheidungen die wir trafen, war ein Ausflug zum Lake Sebu, den wir dann auch fuer einige Tage spaeter einplanten.Es sollte nach dem Mittagessen losgehen und eine Uebernachtung dort war vorgesehen.

Wir trafen uns einige Tage spaeter bei mir im Haus

weiterlesen

Lake Sebu 2. Teil

Am naechsten Morgen bin ich schon vor sechs Uhr aufgewacht und habe mir erst mal einen Kaffee organisiert, was gar nicht so einfach war, da noch niemand die Kueche mit seiner Anwesenheit beglueckt hatte.

Die Morgenstimmung am See war sehr schoen und ruhig. Die Eigentuemer der Fischzuchten haben ihre Fische gefuettert und es flog so einiges an Voegeln durch die Gegend. Im Resort, der mit vielen Baeumen und Bueschen viele Nistgelegenheiten bot, sah man hauptsaechlich Schwarzkopfnonnen und am See tummelten sich verschiedene Reiherarten.

weiterlesen

Lake Sebu 3. Teil

Als naechstes standen nun die Seven Falls auf dem Programm. Der Abfluss des Sees fliesst ja zum Allah River und auf dem Weg dorthin muss der Fluss etwa 800 Meter Hoehenunterschied „ueberwinden“ und dabei bildeten sich neben vielen Stromschnellen auch sieben Wasserfaelle, die bei den Einheimischen unter folgenden Namen bekannt sind:

weiterlesen

Willkommen bei Phil-Life.net

Hallo Philippinenfreunde willkommen bei Phil-Life.net Es gibt ja mittlerweile doch schon einiges an Blogs ueber die Philippinen, aber dieser Philippinen Blog soll etwas besonderes werden:  Hier werde ich von meinen zahlreichen Reisen auf den Philippinen erzaehlen, denn in 22 Jahren hat man schon einiges gesehen. Ich werde im Verlauf der naechsten Wochen, Monate und Jahre viele schoene Ecken der Philippinen vorstellen, wobei auch viel abgelegenes oder wenig bekanntes ist. Weiterhin werde ich zwischendurch auch persoenliche Erlebnisse erzaehlen, damit ihr auch ein Bild bekommt, was man in 22 Jahren Philippinen so alles erleben kann. Anfaenglich wird das alles etwas langsam gehen aber im Laufe der Wochen und Monate wird es hier viel zu lesen geben, natuerlich untermalt mit entsprechenden Fotos.  Ueber Kommentare, Lob oder konstruktive Kritik wuerden wir uns freuen. Und nun viel Spass beim lesen.

weiterlesen
1 85 86 87